SUL PHOTOART HOME

SUL Photoart Home.

Sven Lorenz (SUL-Photoart) sucht nach dem Unwirklichen, dem Surrealen in der Realität – daher auch die Fotografie als Ausdrucksform der vermeintlichen objektiven Realität. „Zu finden ist das Überraschende im Alltäglichen des urbanen Raum, in der von uns selbst geschaffenen künstlichen Landschaft der Städte und Industrielandschaften. Mich begeistern filigrane, unentdeckte Strukturen und Formen die ein poetisches Zusammenspiel mit dem Gewöhnlichen einen paradoxen Gegensatz, einen Grenzbereich bilden“.

Um dies darzustellen, herauszuarbeiten sichtbar zu machen, wird bei Sven Lorenz nicht nur der Blickwinkel zum Akteur sondern auch eine spezielle Art der Entwicklung sowie die digitale Beeinflussung der eigentlichen Fotografie ohne diese jedoch in ihrem Wesen und ihrer Ursprünglichkeit zu verändern. Grenzräume zwischen Wirklichkeit und Realität.

Dez. 2009 P. Nowack (Galerist und Künstler)

 

Sven Lorenz looks for the unreal, the surreal in the reality – hence, also the photograph as a form of expression of the putative objective reality. „ The astonishing is to be found in the everyday of the urbane space, in the scenery created by us artificial even of the towns and industrial sceneries. Filigree, undiscovered structures and forms them a poetic teamwork with the ordinary a paradoxical contrast inspire me, a border area form “.

To show this to work out to make visible, not only the point of view becomes with Sven Lorenz the actor but also a special kind to change of the development as well as the digital influencing of the real photograph without this, nevertheless, in her being and her naturalness. Border rooms between reality and reality.